Zweifel

64 Ergebnisse
Detailliert
Kompakt
Mit Video
0:37:48
Manfred Müller

Du denkst, du bist am Tiefpunkt?

Jesus kann aus deinem Tiefpunkt einen Wendepunkt machen!
Abspielen
Mit Video
André Töws

Vom Zweifeln zum Glauben

Glaubst du? Was muss in deinem Leben passieren, damit du glauben kannst? Am Beispiel von Thomas verdeutlicht André Töws, dass Jesus dem Zweifler helfen will, von ganzem Herzen glauben zu können.
Abspielen
Mit Text
0:40:38
Wilfried Plock

Thomas - Wenn der Zweifel nagt...

Ein junger Mann, studierte in MA Maschinenbau, und predigte ab und zu in unserer früheren Gemeinde... Eines Tages, es war Sonntagabend, rief er mich an und bat mich, dass ich sofort zu ihm kommen solle ... Literatur von einem Freund, philosophische Literatur – und nun nagte der Zweifel an seinem Herzen... Das Ergebnis: Agnostiker! Da ist eine andere junge Erwachsene / sie ist gläubig / Mitarbeiterin in christlichem Jugendkreis / Jura studiert / bekommt keine Arbeitsstelle / 2 Jahre vergehen / endlich / Wohnungswechsel, Umzug in ein anderes Bundesland / Mutter erkrankt + stirbt / der Zweifel nagt an ihrem Herzen... Ergebnis: durchgeschüttelt und geht Schritt für Schritt im Glauben zurück, bis heute noch nicht wieder zurechtgekommen. Wenn der Zweifel nagt... Ich kann mir gut vorstellen, daß heute Thomas–Seelen unter uns sind... Menschen, die sich schwer tun, der Bibel in allen Dingen zu vertrauen ... oder Menschen, denen es noch schwerfällt, in Jesus Christus ihren pers
Abspielen
Mitschrift
Mit Text
0:50:44
Daniel Pfleiderer

Darf man Gott auf die Probe stellen?

Was einem passieren kann, wenn man Verse wieder zurück in den Kontext packt, ist erstaunlich. Aus netten Postkarten-Sprüchen wird eine Geschichte, die überrascht. Vielleicht sogar verwirrt. Und am Ende ein großes Fragezeichen stehen lässt: Was ist mit DIR - testest du Gott? Falls man das denn darf...
Abspielen
Mitschrift
Mit Text
0:18:55
Konrad Eißler

Wahl

Wer die Wahl hat, hat die Qual. "Glauben oder wissen", "glauben oder denken", "glauben oder zweifeln"? Der königliche Hofbeamte, der zu Jesus kam, hat drei mal die richtige Wahl getroffen. - Predigt aus der Stiftskirche Stuttgart
Abspielen
Mitschrift
Mit Text
0:18:24
Konrad Eißler

Noah

Wer kennt nicht Noah, den gehorsamen, gutmütigen und aufrichtigen Noah? Aber kennen wir auch den angefochtenen, ungeduldigen und zweiflerischen Noah? Konrad Eißler lädt ein, mit ihm drei Blicke durchs Fenster der Arche zu werfen, um diesen anderen Noah zu entdecken.
Abspielen
Mitschrift
Mit Text
0:25:37
Winrich Scheffbuch

Jesus - und die Zweifel

Die Auferstehung Jesu, die leibhaftige Auferstehung Jesu, ist der Dreh- und Angelpunkt des christlichen Glaubens. Ein Mann wie Goethe war sehr ehrlich. Er hat mit Lavater, seinem engen Duz-Freund, der Pfarrer in Zürich war, viel gestritten. Lavater hat gesagt: Die Auferstehung Jesu ist für mich das, was für Kolumbus die Entdeckung Amerikas war." Goethe hat gesagt: kann, kann sich nicht als Christ bezeichnen." In diesem Sinne verstehe er sich als Nicht-Christ. Oster-Zweifel muss man ernst nehmen. Keiner von Ihnen, der sich nicht sehr real herumgeschlagen hat mit den Zweifeln. Jeder, der fragt und sagt: Ist das denn wirklich wahr? Alles, was wir sehen, spricht dagegen. Alles, was wir auch sonst hören, spricht dagegen. Und es ist gut, dass im Evangelium erzählt wird, dass auch die Jünger Jesu das nicht fassen konnten. Wer will das auch fassen können? Die Oster-Zweifel kommen von der realen Macht des Todes her in
Abspielen
Mitschrift
Mit Text
0:26:03
Winrich Scheffbuch

Wie Zweifelnde gewiss werden

Das steht in dem Zusammenhang, was Jesus vom Hass der Welt über Jesus und seine Gemeinde spricht. Wir haben in unserer Bibelstunde am letzten Dienstag über den Antichristen gesprochen, davor der rote Drache, der mit der ganzen wütenden Macht, die er hat, gegen das Jesusbekenntnis zu Felde zieht. Und nun sagt Jesus in diesen Versen vorher: Wenn euch die Welt hasst, Vers 18, so wisst, dass sie mich vor euch gehasst hat, aber nun lesen wir Vers 26, wenn aber der Tröster kommen wird, also Kapitel 14 hat Jesus von diesem Tröster, vom Heiligen Geist gesprochen, wenn dieser Tröster kommen wird, den ich euch senden werde vom Vater, der Geist der Wahrheit, der vom Vater ausgeht, der wird Zeugnis geben von mir. Die wichtigsten Aussagen über den Heiligen Geist stehen Johannes 14, Johannes 16, Römer 8- Immer fällt auf: Der Heilige Geist will nur Jesus groß machen, nie den Geistträger. Er deutet immer auf Jesus, er wird Zeugnis geben von mir, an dem erkennt man ihn, er tritt ganz zurück. 27 Und auc
Abspielen
Mitschrift
Mit Text
0:03:43
John Piper

Mit Worten kämpfen

Kämpfe mit allen Verheißungen der Schrift gegen deinen Unglauben. Wenn du Angst hast, dass dein Dienst nutzlos und leer ist, dann kämpfe mit den Verheißungen im Wort Gottes gegen deinen Unglauben an.
Abspielen
Mitschrift
Download
Mit Video
0:43:44
Hans Peter Royer

Glaube und Zweifel

Abspielen
Mit Video
0:46:43
Hans Peter Royer

Die Krise durch Kompromisse

Abspielen
Mit Video
0:49:28
Hans Peter Royer

Die Krise durch die Bedrängnis

Abspielen
Mit Video
0:42:52
Hans Peter Royer

Die Krise des Schweigens Gottes

Abspielen
Mit Video
0:41:43
Hans Peter Royer

Die Krise der geistlichen Depression

Mit Video
0:40:12
Hans Peter Royer

Die Krise durch Bitterkeit

Abspielen
0:24:38
Thomas Powilleit & Jörg Lackmann

Mit Zweifel am Glauben umgehen

Die Bibel berichtet immer wieder darüber, dass Menschen daran zweifeln, was Gott in seinem Wort sagt. Der Jünger Thomas kann nicht glauben, dass Jesus auferstanden ist. Als Jesus zum Himmel auffährt zweifeln einige der Zuschauer daran, obwohl sie es mit ihren eigenen Augen sehen. Auch im persönlichen Leben kann uns der Zweifel packen. Bisher fest geglaubte Glaubensinhalte kommen dann plötzlich ins Wanken. Nichts scheint mehr so sicher, wie es war. Wir sprechen heute darüber, wie eine Frau aus unserer Gemeinde diese Zweifel persönlich erlebt hat und wie sie diese Zweifel überwinden konnte.
Abspielen
0:40:00
Winrich Scheffbuch

Die Not mit dem Zweifel

Reihe: Jesus und unsere alltäglichen Nöte (4/4)
Abspielen
0:34:11
Thomas Powilleit & Jörg Lackmann

Glaube im Gegenwind des Zweifels

Der Zweifel an Gottes Wort ist so alt wie der Glaube selbst. Auch viele Christen zweifeln an Gottes Zusagen, an seinen Fähigkeiten, manchmal sogar daran: Ob es Gott überhaupt gibt. Warum sind diese Zweifel in meinem Leben da und wie kann ich ihnen begegnen?
Abspielen
50 Seiten
William MacDonald

Es gibt einen Weg zurück

Der Verfasser wendet sich an solche, die auf dem Weg mit Jesus aus irgendeinem Grund resigniert haben und in ihr altes Leben zurückgefallen sind. Mit viel Liebe und seelsorgerlichem Feingefühl spürt MacDonald die Ursachen für den Rückfall auf und macht Mut zu einem Neuanfang. Dieses Buch sollte man immer zur Hand haben, um es gezielt weitergeben zu können.