8-fache Wehe über Pharisäertum und Schriftgelehrte

Matthäus 23,13-35
Roger Liebi
Serie | 84 Teile

Das Matthäusevangelium mit Roger Liebi

Serie in der Offline-Playlist speichern
  1. Mit Video
    0:52:55

    Versuch der Pharisäer, Jesus in eine Falle zu locken

    Matthäus 22,15-22

    51

  2. Mit Video
    0:48:33

    Versuch der Sadduzäer, die Auferstehung zu leugnen

    Matthäus 22,23-34

    52

  3. Mit Video
    0:52:34

    Die Frage nach dem großen Gebot

    Matthäus 22,35-40

    53

  4. Mit Video
    0:46:06

    Keine Antwort auf die Frage des Herrn Jesus

    Matthäus 22,41-46

    54

  5. Mit Video
    Mit Text
    0:57:16

    Gerichtsurteil über das Pharisäertum I

    Matthäus 23,1-5

    55

  6. Mit Video
    Mit Text
    0:41:44

    Gerichtsurteil über das Pharisäertum II

    Matthäus 23,6-12

    56

  7. Mit Video
    0:53:08

    8-fache Wehe über Pharisäertum und Schriftgelehrte

    Matthäus 23,13-35

    57

  8. Mit Video
    0:47:30

    Fortsetzung ab dem 2. Wehe-Ruf

    Matthäus 23,13-35

    58

  9. Mit Video
    1:02:53

    Ausrüstung für die Endzeit; letzter Aufruf an Jerusalem

    Matthäus 23,36-24,2

    59

  10. Mit Video
    0:43:29

    Ausrüstung für die Endzeit; Ankündigung der Tempelzerstörung

    Matthäus 24,3-4

    60

  11. Mit Video
    0:56:18

    Endzeitrede auf dem Ölberg I

    Matthäus 24,5-14

    61

  12. Mit Video
    0:44:26

    Endzeitrede auf dem Ölberg II

    Matthäus 24,5-14

    62

  13. Mit Video
    0:58:21

    Der «Gräuel der Verwüstung»

    Matthäus 24,15-22

    63

  14. Mit Video
    0:59:56

    Die «Grosse Drangsal»

    Matthäus 24,15-22

    64

  15. Mit Video
    0:56:16

    Verführung und Täuschung bis Christus erscheint

    Matthäus 24,23-30

    65

  16. Mit Video
    0:39:06

    Wenn alle Jesus sehen werden

    Matthäus 24,30-33

    66

  17. Mit Video
    0:51:07

    Feigenbaum und Israel; Volk und Buch, die nie untergehen

    Matthäus 24,32-35

    67

Das 23. Kapitel des Matthäusevangeliums enthält die ernsten Warnungen des Herrn an die Pharisäer und Schriftgelehrten. Der Herr spricht sie in Form von 8 „Wehe!“-Rufen aus, um sie aufzurütteln und vor dem kommenden Gericht zu warnen, wenn sie nicht umkehren und ihre selbstgerechte Haltung bereuen würden. Die Wehe-Rufe enthalten dennoch etwas von der Gnade Gottes, denn die Gerichtsfolgen werden nur angekündigt, aber das Gericht selbst war noch nicht da. Gott gab noch einmal Gelegenheit zur Busse.

Hinweise

Vielen Dank an Roger Liebi, dass wir seine Ressourcen hier zur Verfügung stellen dürfen!

Noch mehr Inhalte von Roger Liebi gibt es auf seiner Webseite unter rogerliebi.ch