Die Passah-Feier

Matthäus 26,20-29
Roger Liebi
Serie | 84 Teile

Das Matthäusevangelium mit Roger Liebi

Serie in der Offline-Playlist speichern
  1. Mit Video
    0:51:07

    Feigenbaum und Israel; Volk und Buch, die nie untergehen

    Matthäus 24,32-35

    67

  2. Mit Video
    0:47:23

    Tage Noahs und Endzeit; treue und kluge Knechte

    Matthäus 24,36-51

    68

  3. Mit Video
    0:55:35

    Das Gleichnis von den 10 Jungfrauen

    Matthäus 25,1-13

    69

  4. Mit Video
    0:47:17

    Das Gleichnis von den 10 Jungfrauen (Fortsetzung) und Das Gleichnis von den Talenten

    Matthäus 25,1-30

    70

  5. Mit Video
    0:52:30

    Die Salbung des Königs

    Matthäus 26,1-13

    71

  6. Mit Video
    0:41:05

    Der Verrat des Königs und die Passahfeier

    Matthäus 26,14-25

    72

  7. Mit Video
    0:53:45

    Die Passah-Feier

    Matthäus 26,20-29

    73

  8. Mit Video
    0:46:40

    Die Verhaftung des Messias

    Matthäus 26,30-50

    74

  9. Mit Video
    0:55:15

    Der ungerechte Prozess

    Matthäus 26,47-56

    75

  10. Mit Video
    0:45:29

    Der ungerechte Prozess (II)

    Matthäus 26,57-68

    76

  11. Mit Video
    0:52:06

    Das Versagen der Jünger und die Treue des HERRN bis in den Tod

    Matthäus 26,69-27,5

    77

  12. Mit Video
    0:52:29

    Das Versagen der Jünger und die Treue des HERRN bis in den Tod (2)

    Matthäus 26,69-27,5

    78

  13. Mit Video
    0:55:53

    Der Gehorsam des Messias bis zum Tod, ja, bis zum Tod am Kreuz

    Matthäus 27,11-19

    79

  14. Mit Video
    0:47:19

    Der Gehorsam des Messias bis zum Tod, ja, bis zum Tod am Kreuz (2)

    Matthäus 27,19-26

    80

  15. Mit Video
    0:43:06

    Der leidende Messias

    Matthäus 27,26-31

    81

  16. Mit Video
    0:54:40

    Die Kreuzigung Jesu

    Matthäus 27,29-32

    82

  17. Mit Video
    0:57:23

    Die Kreuzigung des Messias vor den Stadtmauern Jerusalems

    Matthäus 27,33-38

    83

Der Herr feiert das Passah mit seinen Jüngern. Der 14-teilige Ablauf dieses Festes wird im Detail behandelt, und es zeigen sich eindrückliche Parallelen und Verbindungen zwischen den einzelnen Handlungen und dem Leiden und Sterben des Messias, der im Begriff war, das Vorbild des Passahlammes zu erfüllen. Bei dieser Gelegenheit setzt der Herr das Gedächtnismahl mit den Symbolen von Brot und Wein ein, das seitdem – beginnend mit den ersten Christen und bis heute – regelmässig als Erinnerung an seine Leiden und seinen Tod gefeiert wird.

Hinweise

Vielen Dank an Roger Liebi, dass wir seine Ressourcen hier zur Verfügung stellen dürfen!

Noch mehr Inhalte von Roger Liebi gibt es auf seiner Webseite unter rogerliebi.ch