Kinder segnen; reicher junger Mann; Arbeiter im Weinberg

Matttäus 19,13-30
Roger Liebi
Serie | 84 Teile

Das Matthäusevangelium mit Roger Liebi

Serie in der Offline-Playlist speichern

Kleine Kinder, die von Bescheidenheit gekennzeichnet sind, erhielten den Segen des Messias. Ein junger Mann, der eine steile Karriere gemacht hatte, ging traurig von dem Herrn Jesus weg, weil er die Notwendigkeit des Zerbruchs und der Busse nicht erkennen wollte. Die zwölf Apostel haben um des HERRN willen auf viele Annehmlichkeiten verzichtet. Sie werden im Friedensreich als Lohn dafür eine herausragende Stellung einnehmen. Der HERR zeigte mit dem Gleichnis der Arbeiter im Weinberg, dass Gott Lohn nach Gesichtspunkten höherer Gerechtigkeit verteilt. Der HERR Jesus ging mit seinem vollkommenen Beispiel voran: Er sollte zuerst der leidende Messias sein, ehe er als herrschender Messias den höchsten Platz einnehmen würde.

Folgende Themen werden in dieser Folge behandelt: – Die kleinen Kinder unter dem Segen des Erlösers – Gnade kontra Leistung – Das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg – Die Leiden des Messias und seine spätere Herrlichkeit in seinem Reich

Hinweise

Vielen Dank an Roger Liebi, dass wir seine Ressourcen hier zur Verfügung stellen dürfen!

Noch mehr Inhalte von Roger Liebi gibt es auf seiner Webseite unter rogerliebi.ch