Die Souveränität Gottes und Evangelisation

Felix Äschlimann
0:00:00
0:44:30

Felix Äschlimann ist von der Souveränität Gottes überzeugt. Auch in Bezug auf die Rettung des Menschen ist er überzeugt, dass es alleine von Gottes Handeln abhängt und der Mensch nichts dazutun kann. In diesem Vortrag schildert er seine Überzeugung und stellt sich der Frage, warum man dann überhaupt noch evangelisieren sollte, wenn Gott doch sowieso die Menschen rettet, die er dazu vorherbestimmt hat.